Impressum

Impressum

Dieses Impressum gilt auch für unsere Präsenzen auf anderen Webseiten.

Pflichtangaben nach § 5 TMG und § 55 RStV

Susanne Schaller
Diplom-Designerin FH
Text und Konzeption
Haydnstraße 16
D-51375 Leverkusen
Telefon: 0049.214.500 07 74
E-Mail: schreib@susanneschaller.de

Journalistisch-redaktionelle Verantwortung

Sofern nicht anders vermerkt, liegt die journalistisch-redaktionelle Verantwortung bei Susanne Schaller. Gemäß § 28 BDSG widerspreche ich jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe meiner Daten.

Design und technische Umsetzung

parsmedia Praxismarketing GmbH

Betreuung der Webseite

parsmedia Praxismarketing GmbH

Bildnachweis

Annette Lessing – www.lesswins.de

Urheberrecht

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke (u. a. Bilder) unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Bearbeitung, Verbreitung, Vervielfältigung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit Inhalte dieser Seite von Dritten erstellt wurden, wird auch hier das Urheberrecht beachtet. Sollten dennoch Inhalte mit Rechtsverletzungen vorhanden sein, geben Sie mir bitte einen entsprechenden Hinweis. Diese Inhalte werden bei Kenntnisnahme umgehend entfernt.

Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte

Die Inhalte dieser Webseite wurden sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Für die Aktualität, Vollständigkeit, Richtigkeit und Qualität sämtlicher Seiten kann keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG sind Diensteanbieter für ihre eigenen Inhalte auf Webseiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Jedoch sind Diensteanbieter nach den §§ 8 bis 10 TMG nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf rechtswidrige Tätigkeiten hinweisen. Ab dem Zeitpunkt der Kenntnis über konkrete Rechtsverletzungen erfolgt umgehend eine Entfernung dieser Inhalte. Erst ab dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung kann diesbezüglich eine Haftung übernommen werden.

Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autoren kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autoren behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Haftungsbeschränkung für externe Inhalte

Diese Webseite enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (externe Links). Hier haben wir keinen Einfluss auf deren Inhalte und übernehmen somit keine Gewähr. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für die Richtigkeit und den Inhalt der jeweiligen verlinkten Webseite ist der Informationsanbieter verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Wenn hier eine Rechtsverletzung bekannt wird, wird der jeweilige Link entfernt.

Rechtswirksamkeit dieses Impressums (Salvatorische Klausel)

Dieses Impressum ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Hinweis zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz

Auf Grund der leichteren Lesbarkeit wird auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne der Gleichbehandlung für beide Geschlechter.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Urheberrecht und Nutzungsrecht

    1. Soweit nicht anders vereinbart übertrage ich das einfache Nutzungsrecht an den Auftraggeber. Die Weitergabe der Nutzungsrechte an Dritte bedarf der schriftlichen Vereinbarung. Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Bezahlung der Vergütung über.
    2. Meine Texte und Konzepte unterliegen dem Urheberrechtsgesetz. Diese Bestimmungen gelten auch dann, wenn die nach § 2 UrhG erforderliche Schöpfungshöhe nicht erreicht ist.
    3. Die Texte und Konzepte dürfen ohne meine ausdrückliche Einwilligung weder im Original noch bei der Reproduktion verändert werden. Jede Nachahmung, auch von Teilen, ist unzulässig.
    4. Vorschläge des Auftraggebers oder sonstige Mitarbeit haben keinen Einfluss auf die Höhe der Vergütung. Sie begründen kein Miturheberrecht.
  2. Vergütung

    1. Texte und Konzepte bilden zusammen mit der Einräumung der Nutzungsrechte eine einheitliche Leistung. Die Vergütungen sind Nettobeträge, die zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer zu zahlen sind.
    2. Werden die Texte und Konzepte in größerem Umfang als ursprünglich vorgesehen genutzt, so bin ich berechtigt, die Differenz zwischen der höheren Vergütung für die Nutzung und der ursprünglich gezahlten zu verlangen.
  3. Sonderleistungen, Neben- und Reisekosten

    1. Sonderleistungen wie das Umarbeiten oder Änderung von Texten und Konzepten rechne ich nach Zeitaufwand gesondert ab.
    2. Kosten und Spesen für Reisen, die im Zusammenhang mit dem Auftrag zu unternehmen sind, werden mit dem Auftraggeber abgesprochen und von ihm erstattet.
  4. Eigentumsvorbehalt

    1. An Texten und Konzepten, sowie deren Entwürfe, werden nur Nutzungsrechte eingeräumt, nicht jedoch Eigentumsrechte übertragen.
  5. Korrektur, Produktionsüberwachung und Belegmuster

    1. Vor der Vervielfältigung der Texte bitte ich Korrekturmuster an mich zu senden.
    2. Eine Überwachung der Produktion durch mich erfolgt nur aufgrund besonderer Vereinbarung.
    3. Von den vervielfältigten Arbeiten überlässt mir der Auftraggeber unentgeltlich Belegexemplare. Ich bin berechtigt diese und deren Vervielfältigungen zum Zweck der Eigenwerbung zu verwenden.
  6. Haftung

    1. Ich hafte für entstandene Schäden an mir überlassener Vorlagen, Filmen, Displays, Layouts etc. nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
    2. Ich verpflichte mich, meine Erfüllungsgehilfen sorgfältig auszusuchen und anzuleiten. Darüber hinaus hafte ich für meine Erfüllungsgehilfen nicht.
    3. Sofern ich notwendige Fremdleistungen in Auftrag gebe, sind die jeweiligen Auftragnehmer nicht meine Erfüllungsgehilfen. Ich hafte nur für das eigene Verschulden und nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.
    4. Ich übernehme keine rechtliche Prüfung der Texte. Ich hafte nicht für die rechtliche Zulässigkeit und die markenrechtliche Eintragungsfähigkeit meiner Arbeiten.
    5. Beanstandungen offensichtlicher Mängel sind innerhalb von 14 Tagen nach Ablieferung des Werkes schriftlich bei mir geltend zu machen. Alle anderen Mängel verjähren in einem Jahr nach Übergabe der Entwürfe an den Auftraggeber.
  7. Gestaltungsfreiheit und Vorlagen

    1. Im Rahmen des Auftrags besteht Gestaltungsfreihit. Reklamationen hinsichtlich der künstlerischen Gestaltung sind ausgeschlossen. Wünscht der Auftraggeber nach der Freigabe von Konzeption und Text Änderungen, so hat er die Mehrkosten zu tragen. Mein Vergütungsanspruch für bereits begonnene Arbeiten bleibt bestehen.
    2. Der Auftraggeber versichert, dass er mir Vorlagen übergibt, zu deren Verwendung er berechtigt ist; insbesondere die erforderlichen urheberrechtlichen Nutzungsrechte hat. Sollte er entgegen dieser Versicherung nicht zur Verwendung berechtigt sein, stellt er mich von allen Ersatzansprüchen Dritter frei.
  8. Schlussbestimmungen

    1. Erfüllungsort ist der Sitz meines Büros.
    2. Die Unwirksamkeit einer der vorstehenden Bedingungen berührt die Geltung der übrigen Bestimmungen nicht.
    3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Stand Mai 2018